Sieg gegen TVR 2

Sieg gegen TVR 2

Nach dem deutlichen Sieg gegen den FC Kirchhundem 2 war am 11. Spieltag die zweite Mannschaft des TV Rönkhausen zu Gast in der SVO Arena. In der letzten Saison hatte man schon so seine Schwierigkeiten mit den Gästen, so dass allen Beteiligten klar war, dass eine konzentrierte Leistung erforderlich sein würde. Trainer Roland schien die passenden Worte zu der Partie gefunden zu haben, denn unsere Elf legte direkt richtig los. Bereits in der 2. Minute konnte Adrian Schulte energisch das 1:0 erzielen. In der Folge war man weiterhin gut im Spiel und konnte sich weitere gute Gelegenheiten erspielen. Es dauerte jedoch bis zur 29. Minute, ehe man einen erneuten Treffer erzielen konnte. Martin Schumacher verwandelte einen ( wohl eher unberechtigten ) Elfmeter ganz sicher. Peter Arens stellte in der 37, Minute auf den Pausenstand von 3:0. Die Gäste versuchten viel, allerdings stand unsere Abwehr sicher und ließ nur sehr wenig zu. Nach der Pause erzielten erneut Schulte sowie Jan-Eric Fischer, Moritz Steffen und Noel Löcker weitere Treffer für unseren SVO. Unterbrochen wurde die Torfolge nur durch das 6:1 durch Gästespieler Marius Schmidt. Der Treffer war jedoch traumhaft schön und wurde auch durch die Heimfans mit Applaus bedacht. Am Ende konnte somit ein 7:1 Kantersieg gefeiert werden, welcher evtl. 1-2 Tore zu hoch ausgefallen ist, da die Gäste nie aufsteckten und bis zum Schluss kämpften.

Am nächsten Spieltag geht es zu einer neuen Mannschaft in der Liga, dem FC Attendorn-Schwalbenohl. Die Mannschaft von Spielertrainer Simonetti ist aktuell gut in Form und hat 3 Spiele in Folge gewonnen. Anstoß ist bereits am Samstag um 16.00 Uhr in Attendorn auf dem Nebenplatz der großen Sportanlage.

Schreibe einen Kommentar