Heimsieg unter Flutlicht

Heimsieg unter Flutlicht

In der zweiten englischen Woche in Folge stand das Duell gegen Mitaufsteiger SV Ottfingen an. Nach der Niederlage gegen Listerscheid hatte sich die Personallage an diesem Tag etwas entspannt, so dass „nur“ noch 10 Ausfälle zu beklagen waren. Vor allem die Rückkehr von Kapitän Pascal Ehlers und von Luca Florath sollte unserem Spiel direkt gut tun. Unsere Elf begann aggressiv und spielte ein hohes Pressing. Die Ottfinger wurden so von Beginn an zu langen Befreiungsschlägen gezwungen. Nachdem eine erste Gelegenheit vertan wurde, gab es leider eine kalte Dusche. Ein Flankenball eines Ottfingers senkte sich hinter unserem Keeper ins lange Eck und auf einmal stand es 0:1. Erfreulicherweise machten unsere Jungs weiter Dampf und wurden bereits in Minute 7 dafür belohnt. Einen Schuss auf das Tor wehrte der Abwehrspieler mit der Hand ab. Rot und Elfmeter war die Folge. Pascal Ehlers verwandelte souverän. In der 16 Minute konnte Luca Florath auf 2:1 erhöhen, gefolgt von einem Doppelschlag von Jan-Eric Fischer in Minute 34 und 40. Kurz vor der Pause konnten die Gäste noch auf 2:4 verkürzen als Torwart Menne etwas zu weit vor seinem Kasten postiert war und überlupft wurde. Nach dem Pausentee spielte nur noch eine Mannschaft. Simon Bischopink dribbelte in der 51. Minute in den Strafraum und wurde beim Torschuss umgegrätscht. Den erneuten Elfer verwandelte erneut Kapitän Ehlers. Luca Florath war über die gesamte Spieldauer für die Ottfinger Defensive nicht in den Griff zu kriegen und krönte seine starke Leistung mit dem 6:2 in der 66. Minute. Den Schlusspunkt setzte Trainer Daniel Roland mit einem Schuss aus 20 Metern als eine Standardsituation in die Mitte geklärt wurde. Weitere Treffer fielen nicht mehr, obwohl es noch die ein oder andere gute Gelegenheit dafür gab.

Der 7:2 Heimsieg war für die Tabelle sehr wichtig um sich ein kleines Polster zu den Abstiegsrängen aufzubauen. Das nächste Spiel findet wieder auswärts statt. Am Sonntag ist unser SVO zu Gast beim TuS Rhode. Anstoß auf dem Sportplatz in Rhode ist um 15.00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar